craftingIT

RETAIL

Digitale Transformation mit Fokus
auf Ihren Kunden

Unsere Expertise in der Retail-Branche bringen wir bei unseren Kunden mit einem ganzheitlichen „End-to-End“-Ansatz für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ein. Das bedeutet: Wir unterstützen Sie von der Konzeption bis hin zur Realisierung und zum Betrieb von Lösungen. „bridgingIT“ bedeutet dabei, dass wir uns als „Brückenbauer“ zwischen Business- und IT-Seite verstehen.

Unsere aktuellen Beratungsschwerpunkte



Ist-Situation

Der Kunde von morgen erwartet eine schnelle Produktentwicklung und -verfügbarkeit. Deshalb müssen Retailer ihre Prozessdurchlaufzeiten optimieren und Barrieren innerhalb der Organisation abbauen.



Problem

Unternehmensinterne Abteilungssilos verhindern effiziente Prozesse.



Herausforderung

Verkürzung der Time-to-Market und Abbau von Barrieren innerhalb der Organisation.



Unser Beitrag

Durch unsere weitreichende Expertise im Bereich Agile Transformation unterstützen wir Sie beim Aufbrechen der unternehmensinternen Silos und begleiten Sie auf dem Weg zur agilen Organisation. Das Ziel: kürzere Prozessdurchlaufzeiten und dadurch schnelleres Reagieren auf Marktgegebenheiten und Kundenbedürfnisse.



Mehr informationen zum Thema Agilisierung finden Sie auf unserer Microsite "Agile Transformation"

mehr erfahren







Ist-Situation

Erhöhter Wettbewerbsdruck und der durch Online-Shopping gebotene Komfort fordern neue Ansätze, um Kunden in die Filialen zu locken. Kunden erwarten eine Verschmelzung von Filiale und digitaler Welt – einschließlich personalisierter Kundenerlebnisse.



Problem

Filialen sind primär auf Warenausgabe ausgelegt und bieten noch wenig individuelle Kauferlebnisse.



Herausforderung

Die Anwendung digitaler Möglichkeiten muss händlerspezifisch betrachtet und auf die Bedürfnisse des Endkunden ausgelegt sein. Das Einkaufen ist nicht mehr nur reine Warenbeschaffung, sondern entwickelt sich zum kundenzentrierten Shopping-Erlebnis mit bestmöglicher Usability der digitalen Möglichkeiten.

Hierfür ist es entscheidend, dass eine Brücke zwischen den individuellen Prozessen, der Strategie des Händlers und den digitalen Möglichkeiten gebaut wird.

Bei der Digitalisierung des POS sind auch Fragen bezüglich der externen Rahmenbedingungen zu klären, beispielsweise Themen im Kontext der DSGVO.



Unser Beitrag

Unsere Retail-Experten entwickeln mit Ihnen ein passgenaues Konzept zur Digitalisierung des POS. Ob Indoor Navigation mit DeepMap, Mobile Payment oder digitalen Preisschildern – die Umsetzungsstärke der bridgingIT-Gruppe garantiert Ihnen die Entwicklung und Implementierung Ihres digitalen POS-Konzepts.





Ist-Situation

Die meisten Händler befinden sich auf dem Weg zur digitalen Transformation. Um diese meistern zu können, ist eines entscheidend: aussagefähige und konsistente Daten als Grundlage für weitere digitale Möglichkeiten wie Analytics oder Prozessautomatisierung.



Problem

Inkonsistente Daten, z. B. durch verschiedene Vorsysteme, nicht harmonisierte Nomenklaturen von Landesgesellschaften oder Abhängigkeiten von Lieferanten.



Herausforderung

Harmonisierung der Stammdaten aus verschiedenen Vorsystemen (Warenwirtschaft, Kasse, Verwaltung usw.), Qualitätssicherung in der Datenpflege.



Unser Beitrag

Die Experten unseres Kompetenzbereichs Stammdatenmanagement analysieren Ihre Stammdatenqualität, entwerfen individuelle Lösungen und helfen Ihnen, deutlichen Mehrwert aus Ihren Daten zu ziehen.

Dies versetzt Sie in die Lage, Ihre Daten vielseitig zu nutzen, etwa als Hilfestellung bei Kaufentscheidungen Ihrer Kunden, als Content zum Bespielen Ihres Online-Auftritts oder als Basis für digitale Preisschilder am POS. Die Datenqualität sollte zur optimalen Verwertung den Wissensstand spezialisierter Fachberater/innen abbilden.

Hierfür können wir auf starke Partnerschaften zurückgreifen, unter anderem mit Stibo Systems.





Ist-Situation

Für die meisten Retailer ist der Verkauf von Waren bisher der einzige Erlösstrom. Manche Filialarten bieten jedoch weitere Erlösmöglichkeiten.



Problem

Viele Händler nutzen diese Erlösströme noch nicht und verschenken damit Umsatzpotenzial.



Herausforderung

Die Identifizierung von Umsatzpotenzial rund um die Filiale erfordert ein Umdenken in Richtung Branchenkonvergenz.



Unser Beitrag

Unsere Experten unterstützen Sie – abhängig von Ihrer Filialart – bei der Analyse von zusätzlichem Umsatzpotenzial. Denkbar ist beispielsweise die Ausstattung von Parkflächen mit Ladesäulen für Elektroautos – verbunden mit einer Bonifizierung des Kunden bei einem Einkauf während des Ladevorgangs (z. B. durch personalisierte Coupons).





Ist-Situation

Der Kunde von morgen erwartet beim Einkaufen eine durchgängige Customer Journey. Ob über Social Media, die eigene App, den Webshop oder in der Filiale – der Händler muss durchgängig präsent sein und dem Kunden jederzeit genau die Information liefern können, die im Moment relevant ist. Lösungen wie Click-and-Collect zeigen, dass Online- und Offlinegeschäft verschwimmen.



Problem

Viele Retailer sind heute zwar an wichtigen Touchpoints wie Social Media, Webshop oder POS präsent, haben diese Kanäle jedoch nicht oder nicht ausreichend miteinander vernetzt. Dadurch können sie dem Kunden keine durchgängige Customer Journey bieten.



Herausforderung

Die Vernetzung der verschiedenen Touchpoints ist meist komplex. Historisch gewachsene Eigenentwicklungen können nicht ohne Weiteres ersetzt werden, zudem sind Online- und Filialgeschäft häufig organisatorisch getrennt.



Unser Beitrag

Ob Content-Management-System, Webshop oder optimierte User Experience – unsere Experten unterstützen Sie dabei, Ihren Kunden eine personalisierte und durchgängige Customer Journey und somit ein einmaliges Shopping-Erlebnis zu ermöglichen.





Ist-Situation

Deutsche Handelsunternehmen halten sich beim Einsatz von KI aktuell noch zurück. Dennoch wird dieses Thema als der technologische Trend im Handel beschrieben.



Problem

Der Umgang mit riesigen Datenmengen, das Entwickeln der Algorithmen und das Implementieren der entsprechenden Technologien stellen zunächst eine gewaltige Hürde dar.



Herausforderung

Als klare Herausforderung zeigt sich hierbei die Notwendigkeit, die KI mit ihren mannigfaltigen Erscheinungsformen für den Kunden maßgeschneidert nutzbar zu machen. Dabei dürfen externe Rahmenbedingungen (z. B. Rechtsvorschriften) und interne Rahmenbedingungen (z. B. eine agile Organisation) keinesfalls außer Acht gelassen werden.



Unser Beitrag

Mit unserer Erfahrung im Bereich „Analytics und Weiterentwicklung von KI“ stehen wir Ihnen gerne beratend und umsetzend zur Seite.



Warum ist die bridgingIT-Gruppe der richtige Partner für Ihre Branche?

Was macht Sie als Retailer einzigartig? Wie begeistern Sie den Kunden von morgen in Zeiten innovativen Wettbewerbs? BridgingIT hilft Händlern, ihr Kerngeschäft zu schärfen und auf Ihre Kunden auszurichten.

Unsere Retail-Experten bringen erprobte Praxiserfahrung aus zahlreichen Projekt- und Linienfunktionen namhafter Handelskonzerne mit. Ob im E-Business, bei der Digitalisierung des Point of Sale oder dem Einsatz künstlicher Intelligenz: Durch die einzigartige Kombination aus Branchenberatung und technischer Umsetzung gelingt Ihnen die digitale Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.