craftingIT

FAKTEN

Zahlen und Fakten zu bridgingIT

Im März 2008 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen gegründet, versteht sich bridgingIT als innovativer Dienstleister und verbindet die Anforderungen der Fachseite mit Lösungen der IT.

Unsere mehr als 500 festangestellten Mitarbeiter beraten an den Standorten Mannheim, Stuttgart, Frankfurt, Karlsruhe, Köln, München, Zug und Nürnberg Kunden des gehobenen Mittelstandes und Konzernkunden bei der Umsetzung von Unternehmensstrategien und dem Einsatz modernster Technologien. Durch unsere acht Standorte ist es uns möglich, nahe bei unseren Kunden zu sein und diese vor Ort zu beraten. Und dieses Konzept hat Erfolg: Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016 konnten wir einen Jahresumsatz von über 60,2 Millionen Euro erzielen.

Mit der CraftingIT GmbH haben wir zudem eine 100%ige Tochter mit Sitz in Magdeburg. Als IT-Service-Unternehmen mit dem Fokus auf klassischen Outsourcing-Lösungen hat unsere Tochter die Aufgabe, unser Full-Service-Angebot zu erweitern.

2008

  • Gründung der BridgingIT GmbH mit Büros in Mannheim, Frankfurt und Stuttgart
  • Im November startet bereits der 100. Mitarbeiter
  • Umsatz: 6,9 Millionen Euro

2009

  • Gründung des Standortes Karlsruhe
  • Im September wird der erste Auszubildende eingestellt
  • Umsatz: 12,8 Millionen Euro

2010

  • Gründung des Standortes Köln
  • bridgingIT kommt unter die Top 5 beim Deutschen Gründerpreis
  • Im September startet der 150. Mitarbeiter
  • Umsatz: 17,6 Millionen Euro

2011

  • bridgingIT wird Mitglied der Clusterinitiative "Elekromobilität Süd-West"
  • Das erste Elektroauto wird Teil des Firmenfuhrparks
  • Umsatz: 22 Millionen Euro

2012

  • Die Facebook- und Twitter-Präsenz startet
  • bridgingIT wird Teil des Elektromobilitäts-Spitzenclusters
  • Im August wird der 200. Mitarbeiter eingestellt
  • Umsatz: 28,9 Millionen Euro

2013

  • Gründung des Standortes München
  • Der 250. Mitarbeiter startet
  • Umsatz: 35,5 Millionen Euro

2014

  • Gründung der Tochterfirma craftingIT in Magdeburg und des Standortes Zug (Schweiz)
  • Im November wird der 300. Mitarbeiter eingestellt
  • Umsatz: 41 Millionen Euro

2015

  • Mit 22 Elektrofahrzeugen eine der größten E-Flotten Deutschlands
  • Digitalisierung entwickelt sich zu einem richtungsweisenden Thema bei unseren Kunden
  • Umsatz 45,7 Millionen Euro

2016

  • Im Januar ist der 400. Mitarbeiter gestartet und wir wachsen weiter
  • Gründung des Standortes Nürnberg
  • Finalist beim Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg
  • Umsatz: 69,3 Millionen Euro

2017

  • Seit Februar Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS)
  • Im März startet der 500. Mitarbeiter